Beiträge von Ridalf

    Also mit Alias, meinte ich nicht das man sich selbst benennt, sondern sowie man eine Maskierung anlegt dort dann steht "Bandit" statt Ridalf (Vermummt) so als Beispiel

    Also nichts für ungut.. aber vielleicht sollten einige erst einmal "lernen" wie spaßiges Überfall RP für beide Seiten geschaffen werden kann, bevor man jetzt über sowas redet. Als ich gehört hab was Weskor bzw WIE das passiert ist.. da konnte ich einfach nur mit dem Kopfschütteln.


    Aber kommen wir mal zu dem "ooc" Schutz, der wird dadurch auch nicht wirklich besser, ich behaupte einfach mal das Leute die länger RP zusammen machen, auch ooc wissen wie das Gegenüber schreibt. Wie er/sie emotet und und und.


    Finde man sollte es einfach so lassen und wenn halt jemand OOC reinbringt und einen Vermummten erkennt, bzw mit dem Finger auf ihn zeigt und sagt :" Ja das war der/die!" Sollte die Person einfach eine Verwarnung bekommen und gut ist.

    Das der Fall mit Weskor eine Totalkatastrophe war, sollte außer Frage stehen. Gehört aber hier nicht rein, hier geht es um etwas komplett anderes.

    Das es irgendwo funktioniert auf irgend einem anderen Server ändert halt nichts daran, das es dennoch sehr sinnvoll wäre sowas direkt zu unterbinden. Es ist einfach wie Cronico sagte. Mann muss immer mit OOC rechnen dabei, warum nicht präventiv handeln?

    Ebenfalls ist die Pfeilresistenz für Minecrawler immer noch so hoch, dass man sie nicht erjagen kann. Somit sind auch diese Event-Tiere. Du brauchst pro Minecrawler 10-20 Pfeile, je nachdem wie viel du crittest, ansonsten machst du nur Grundschaden. Wichtig! Viele Berufe sind auf deren Hörner angewiesen.

    Das Minecrawler Problem sollte sich seit den Jagdwaffen (Nahkampf) Erledigt haben

    Guten Tag :)


    Momentan ist es ja so das wenn man eine Maskierung anzieht dort z.B. steht "Ridalf - (Vermummt)"


    Ich wollte fragen was ihr von einem System haltet, wo statt dem IC Namen, etwas allgemeines steht wie "Vermummte Person / Bandit" in der F5 Liste sollte der Name allerdings weiterhin mit dem richtigen IC Namen auftauchen.


    Das ganze würde halt zum OOC Schutz der Überfallenden Person beitragen.

    Schlechte Nachrichten, Ridalf wird doch früher wie Gedacht aus seiner Kammer herauskriechen. Der neue PC kommt mit viel Glück am Samstag oder mit Pech am Montag.

    Also die Idee mit mehr Arbeit oder sonstigen Zeug das man in der Engine machen kann finde ich nicht verkehrt. Abwechselung gerade für neue Spieler damit die was zu tun haben ist mehr als fördernd.


    Engine Arbeit ist wichtig und richtig. Gerade als Neuling weiß man sich oft nicht zu helfen und braucht etwas das man einfach machen kann. Ich selber war vor keinen zwei Jahren so ein Neuling der ohne Engine Arbeit und "soft RP" nie mit GMP angefangen hätte. Nach wie vor bin ich auch immer noch für selfteaches bis um die 15-20 Attributpunkte (auch wenn das hier nicht hingehört) den was bringt ein full Bodyworkout mit Warmlaufen, klettern bei 5 Attributpunkten? Jeder Neue müsste sich da das Bein brechen oder sonstiges.


    Den Punkt von Shiero verstehe ich aber auch, es ist ein RP Server durchaus richtig. Aber es auf Eskalon gibt es Voraussetzungen die Erfüllt werden müssen, damit man befördert wird innerhalb einer Gilde, und dann muss es außerdem die Serverleitung noch absegnen. Ich selbst sehe Eskalon als so ein Zwischending an zwischen Soft-Mid RP.


    prost.


    euer besoffener alter Werker.

    Da es meinen PC nun endgültig zerlegt hat werde ich vor dem 05 März keine Möglichkeit mehr haben online zu kommen.


    Für die GL Aufgaben springen in der Zeit meine Vertreter in Kraft...


    Ridalf wird IC in dem Tempel unterwegs sein und Papierkram erledigen, ab und zu sieht man auch eine graue Gestalt in der Schmiede umher wandern.


    Auf bald ;(

    Würde halt im RP ausspielen, das man erst am Horn üben soll, bis man gut genug für das Fell ist vom Schattenläufer, beides aufm gleichen LvL wäre aber durchaus besser, aber es ist so wie Cortez sagt, das Horn wird ab LvL 7 gebraucht.

    - Verschiedene Helme, gff. mit kleinem Rüstungasbonus

    - Sichtbare Gürtel

    - Magische Gegenstände, die von den höchsten der Orden/Inquisition auch sichtbar getragen werden. Sie funkeln bläulich/Grünlich z.B

    - Tragbare Wappen als Stangen für Gruppen/Formationsrp

    - Kleine Artefakte, die an der linken Seite sichtbar am Gürtel zu sehen sind. "Artefakte" in Form von beutelchen, Flaschen, Kristallen oder ähnliche Trophäen

    Uhh jo, kleine Gegenstände überall ausrüstbar fühle ich richtig. Hab das auf einem server gesehen gehabt den ich kurz angeschnuppert habe

    Servus, ich bin es wieder, euer nerviger "Banditen" GL


    Ich wollte mal anfragen, ob es geplant ist, das irgendwann -Überfall Rüstungen- kommen, welche ungefähr gleich auf mit den Gildenrüstungen sind aber 5 Verteidigung in Pfeil und Schwert weniger haben. Weil es überfall Rüstungen sind und diese auch entsprechend Preislich zumutbar sein sollten sähe das ganze dann so aus.


    Zivil....


    R1 - normal = 30 - 15 - Kosten 1250 Silber / R1 - Überfall = 25 - 10 - Kosten 2000 Silber

    R2 - normal = 45 - 35 - kosten 2750 Silber / R2 - Überfall = 40 - 30 - Kosten 3500 Silber

    R3 - normal = 60 - 50 - Kosten 5000 Silber / R3 - Überfall = 55 - 45 - Kosten 6000 Silber


    Selbiges Prinzip dann auch bei den Kämpfergilden...


    Momentan sähe das Überfall Prinzip so aus ein R2-R3er trifft auf einen anderen R3er. Der R3er zieht sich um Maskiert sich und geht auf den R3er los von hinten. Trotz Überraschungsmoment hat der andere R3 Spieler einen Massiven Vorteil von bis zu fast doppelten Verteidigungswerten.


    Balance mäßig ist sowas halt für die Katze.


    So wie es jetzt ist, sehe ich schon kommen, das "Neutrale Rüstungen" weiterhin in dieser Form ungenutzt bleiben und lieber in den Gildenrüstungen überfallen wird, außer es kommt eine Regel, was ich aber stark anzweifele - das man Leute nicht an der Gildenrüstung identifizieren kann.


    #edit - Wäre halt bei den Sumpfleuten das "Gegen Stück" Zur Bürgerkleidung, dort gibt es ja auch extra Kleidungen an den Rang gebunden



    Gruß,


    Ridalf die Schnapsnase.

    Wer soll das kaufen? Na jeder Dex Char der öfters mit jagen geht, ich kann fürn Sumpf sagen das sich fast jeder son Messerchen der Dex Chars holen wird, sowie bekannt ist das es die überhaupt gibt und man sich mit Varion einigen konnte.


    Wie das mit der Stadt und den Dex Chars da aussieht, keine Ahnung.

    Dann nimmt man dafür den den Dolch beim Feinschmied, dann hat der Feinschmied, passend weil er ja Dexwaffen anfertigen kann auch eine Dexjagdwaffe.

    Worüber wir reden ist ein verdammtes kleines Buttermesser, das Ding ist halt nichtmal ein Dolch, damit kannst du dir dein Brotscheibe mit Marmelade beschmieren, das'n Stärkechar nicht weiß wie man so ein winziges Teil hält kannste auch keinem mehr im RP erklären, selbst ein Goblin wüsste wie er damit umgehen könnte.

    Jajut... Ich sah gerade den Memes Post, das dafür der kleinste der kleinste der allerkleinen Dolche genommen worden ist... Kannste ja keinem erzählen

    Kann ja stimmen mit dem Ursprungspost, trotzdem halte ich das mit den DEX Jagdwaffen für keine schlechte Idee, es wird und da bin ich mir sicher noch wesentlich mehr Viecher wie die Minecrawler geben, welche NUR und AUSSCHLIEßLICH im Nahkampf zu jagen sein werden. Und gerade in größeren Gruppen, wo keine Leute mit True DMG Waffen mit auf der Jagd sind und es größere Gruppen sind, ist es entspannt wenn man auf den Nahkampf wechseln kann - aus Sicht eines DEX Schützen, der bei jeder Sumpf Großwild und normalen Jagd dabei war.

    Natürlich hast du noch keine Schützen gesehen, weil es die Waffen bis zum letzten Patch noch nicht gab und das Fell samt Tier zerstört wurden wäre